Manfred Kolbe 
  23:16 Uhr | 23.11.2017 Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum    

Oschatz
20.06.2012, 10:00 Uhr Übersicht | Drucken

Maryia Hrynchyk aus Minsk sammelt 5 Monate lang Erfahrungen im Bundestag




Foto
Maryia mit MdB Manfred Kolbe auf einem belarussischem Traktor.
Seit März diesen Jahres lernt Maryia Hrynchyk den Parlamentarismus in Deutschland kennen. Sie bewarb sich um ein Internationales Parlaments-Stipendiat, das Bewerber an Abgeordnete des Deutschen Bundestages vermittelt.

In Minsk studierte sie Wirtschaft, ein weiteres Studium führte sie nach Deutschland. Durch die erfolgreiche Bewerbung um ein Internationales Parlaments- Stipendiat lernt sie nun die Arbeit der Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Büro von Manfred Kolbe, MdB kennen. Innerhalb dieser Zeit verbrachte Maryia eine Woche im Bundestagswahlkreis Nordsachsen. Dort besuchte sie mit Manfred Kolbe MdB und dem Wermsdorfer Bürgermeister Matthias Müller die Belimpex Handels GmbH in Wiederoda. Geschäftsführer Eduard Sinkevich ist für den Vertrieb der weißrussischen Traktoren in Deutschland zuständig und zeigte stolz die „Belarus“- Flotte. Diese Traktoren sind besonders robust und gegenüber anderer Marken wesentlich preisgünstiger. Manfred Kolbe ließ es sich bei dieser Gelegenheit nicht nehmen, sich hinter das Lenkrad eines „Belarus“ zu setzten und selbst eine Ehrenrunde auf dem Geschäftshof zu drehen.



Suche
     
Nachrichten-Ticker
 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

© Manfred Kolbe | Realisation: Sharkness Media 0.31 sec. | 23583 Views