Manfred Kolbe 
  00:15 Uhr | 26.09.2017 Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum    
Delitzsch
11.10.2012, 14:00 Uhr Übersicht | Drucken

Manfred Kolbe referierte vor Eisenbahnern zur Finanzkrise

Am 11. Oktober 2012 referierte Manfred Kolbe vor ca. 40 ehemaligen Mitarbeitern der Deutschen Reichsbahn und Deutschen Bahn der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zum Thema Euro-Rettung und Finanzkrise.




Foto
Beim Vortrag
In seinen Ausführungen ging Manfred Kolbe in recht anschaulicher Weise auf die Entwicklungsetappen nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum heutigen Stand der Europäischen Union ein. Er machte auch deutlich, dass Deutschland durch die eingesetzten Maßnahmen der Bundesregierung und der breit aufgestellten Industrie- und Wirtschaftszweige innerhalb unseres Landes diese weltweite Krise mit am Besten meisterte. Wesentlich größere Probleme bereiten aktuell der EU die Länder Griechenland, Irland und Portugal.
Kolbe, der das Griechenland-Rettungspaket ablehnt, begründete seine Haltung mit der Vernachlässigung des Grundsatzes der Eigenverantwortung.
In der anschließenden Diskussion machten die Gewerkschafter kein Hehl aus ihrer Enttäuschung über die von der Bundesregierung geführte Geldpolitik. Sie bedanken sich bei Manfred Kolbe für seine tolle Ausführung und die ehrliche Meinung zu diesem Thema.   




 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

© Manfred Kolbe | Realisation: Sharkness Media 0.94 sec. | 24803 Views